walter mende ist tot

Für uns alle unfassbar mussten wir die traurige Nachricht entgegennehmen, dass unser 1. Vorsitzender, Dr. Walter Mende am Samstag, den 11.08.2018, im Alter von 74 Jahren plötzlich verstorben ist.

Walter Mende trat im Jahr 2007 in den SV Bergfried ein und wurde auf der Jahreshauptversammlung am 19. Juni 2007 als Nachfolger von Gottfried Päffgen zum 1. Vorsitzenden gewählt.

In dieser Zeit hat er die Geschicke des Vereins geleitet und war in allen Abteilungen gleichsam beliebt.

Durch sein großes ehrenamtliches Engagement hat er die sportliche und wirtschaftliche Entwicklung des Vereins stark geprägt und so manches im Verein trägt seine Handschrift.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Monika, der Tochter Sophie Charlotte, den Söhnen Michael und Matthias und der ganzen Familie.

Wir danken für seine langjährige Tätigkeit im Verein und werden Walter Mende in guter Erinnerung behalten und ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Der Vorstand

DSC02032Der Termin zur Offenen Leverkusener Stadtmeisterschaft der Schüler und Jugend im nächsten Jahr steht fest. Das Turnier wird am 06. und 07. April 2019 stattfinden.

Zum vierten Mal ist die Stadtmeisterschaft auch Teil der Young-Masters Turnierserie. Die Spieler dieser Serie werden im nächsten Jahr dann in Leverkusen ihren letzten Turniertermin am Samstag, den 06. April haben, um nochmal Punkte für die Qualifikation zum großen Young-Masters-Finale zu sammeln.

Weitere Informationen zu den Young-Masters-Turnieren findet man unter: http://www.youngmasters.de/

Die Möglichkeit zur Online-Meldung über turnier.de ist bereits jetzt schon freigeschaltet.

20180527 145123 002(von Martin Kleban) - Zum Abschluss jeder Saison lädt der Deutsche Badmintonverband die stärksten Kinder der Jahrgänge U11 und U12 zum Gruppenpokal nach Maintal. Am Samstag ermitteln die vier Verbands-Gruppen Nord, Süd, Mitte und „West“ (NRW) in einem Mannschaftturnier ihre Besten, am zweiten Turniertag wird ein Ranglistenturnier ausgetragen. Nach ihren Erfolgen auf NRW-Ebene und der Nominierung ins Talentteam Deutschland durfte Isabel Kleban als amtierende Westdeutsche Meisterin mit der U11-Mannschaft NRW nach Maintal fahren.

20180527 144240 002 Das Gewinner-Team U11 vom ersten Tag,
strahlend, wenn auch gezeichnet
von den Anstrengungen des Turniers
am Sonntag.

Am Samstag gestaltete sich die Titelverteidigung für die U11er schwerer als erwartet. Bei Temperaturen über 30 °C endeten die Begegnungen zweimal nur knapp mit 5:4 für das Team NRW. Doch am Ende konnten die Jüngsten des Landesverbandes den Pokal auch dieses Jahr mit nach Hause nehmen, genauso wie das Team U12.

20180527 144602 001
Platz drei auf Deutschlandebene:
Ein großer Erfolg.

Am Sonntag ging Isabel dann von Setzplatz vier ins Rennen um die Medaillen. Nach zwei sicheren Siegen musste sie sich dann im Halbfinale der späteren Gewinnerin Eva Stommel aus Berlin geschlagen geben. In der Partie um Platz drei konnte sie dann ihre ganze Erfahrung ausspielen und holte einen sicheren Sieg gegen Shreya Sarkar, die Nummer vier des Team NRW. Auf Platz fünf und sieben komplettierten Lucienne Segler und Isabeau Sinner das ausgezeichnete Abschneiden der jüngeren Mädchen.

Noch besser machten es die Jungs U11, und die Mädchen U12. Zweimal beide Finalteilnehmer aus NRW und damit Gold und Silber an die Gruppe West.

Kurzmeldungen

16.03.2019 - Jugendspieltag (nur 8er-Staffeln)
SVB J1 (spielfrei)
SVB M3 - Lützenk. M3 6:0
SVB M4 - Lützenk. M2 0:6


Platzierungen 1. NRW B-Einzel-RLT 2019 (Jugend)

ME-U13
1. Platz
Isabel Kleban

JE-U13
11. Platz Julius Bernhardt

ME-U17
15. Platz Selin Tuzcu


 

09.03.2019 - Jugendspieltag
Wachtberg J1 - SVB J1 0:8
SVB S1 - Rheinbach S1 7:1
SVB S2 - Lützenk. S1 7:1
SVB M1 - Lützenk. M1 6:0
SVB M2 - Rheinbach M2 2:4
SVB M3 - Dabringh. M4 6:2
Lützenk. M3 - SVB M4 2:4


 

Platzierungen 3. Deutsches A-RLT 2019

ME-U13
2. Platz Isabel Kleban

MD-U13
2. Platz Isabel Kleban / Shreya Sarkar (Heimaterde)


 

Platzierungen 1. NRW C-Einzel-RLT 2019 (Jugend)

JE-U11
6. Platz Erik Fretter

JE-U13
2. Platz Julius Bernhardt
5. Platz Manuel Schmitz
8. Platz Justus Gansen
9. Platz Paul Eisenbart

JE-U15
13. Platz Florian Thull
14. Platz Simon Uhl

JE-U17
5. Platz Kilian Lipinsky
8. Platz Johannes Eisenbart
16. Platz Tim Rodefeld

ME-U17
2. Platz Selin Tuzcu


 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com