Wer hätte das zu Saisonbeginn im September gedacht? Fünf der neun Mannschaften im Jugendbereich stehen nach der Hinrunde in ihrer Staffel auf Tabellenplatz 1 und haben gute Chancen diesen Platz auch bis zum Saisonende zu verteidigen.

Die Kinder des DBV-Talentnestes waren zahlreich bei den Kreismeisterschaften U9 und U10 vertreten, die am 10. November in der Halle des Werner-Heisenberg-Gymnasiums ausgetragen wurden. Die Kinder, obwohl teilweise erst seit sehr kurzer Zeit im Verein, zeigten tolle Leistungen und spannende Spiele, die sowohl für die mitgereisten Eltern, aber auch für den Trainer in dieser hohen Qualität überraschend und beeindruckend waren.

Alle Ergebnisse gibt es hier.

Hier die Teilnehmer des SV Bergfried mit ihren Platzierungen:

me u09

ME U09

Platz 3: Selin Tuzcu
Platz 4: Renate Eisenbart

JE U09

Platz 2: Kilian Lipinsky
Platz 5: Simon Klimeck
Platz 6: Frederic Franck
Platz 7: Florian Wurmbach
Platz 8: Luca Frohn
Platz 9: Finn Zilles

 je u09
 je u10

JE U10

Platz 1: Felix Reinhold
Platz 4: Felix Stürmann
Platz 5: Johannes Eisenbart
Platz 6: Paul Kahleyhs

 

IMGP5878 Mit einer Delegation von fünf Kindern war der SV Bergfried beim Queen Games Cup in Bonn-Beuel vertreten. Das Turnier, das Teil der Turnierserie "Young Masters" ist, zeichnet sich durch gute Organisation und einen großzügigen Sponsor aus, der dafür sorgt, dass jedes Kind nicht nur mit Erfolgserlebnissen, sondern zusätzlich auch zumindest mit einem kleinen Preis aus der Halle geht.

Florian (U11), Felix, Felix und Lisa (U10) sowie Kilian (U9) hatten fünf Runden zu absolvieren, die im Schweizer System gespielt wurden. Mit drei bzw. zwei gewonnen Spielen landeten alle im Mittelfeld ihrer jeweiligen Altersklassen. 

Aber mehr als die reinen Ergebnisse muss hervorgehoben werden, dass sich alle Kinder voll reingehängt haben und ihr Leistungsvermögen nicht nur ausgeschöpft, sondern auch wieder ein Stückchen nach oben verschoben haben. 

Nun freuen sich alle auf das kommende Wochenende, an dem das nächste Turnier auf dem Programm steht, nämlich die Kreis- und Bezirksmeisterschaften des Bezirks Süd 2 in Leverkusen.

Eine gute Nachricht gab es dann noch am zweiten Turniertag, als die Altersklasse U13 und U15 an der Reihe waren. Lara Börsch erreichte hier im A-Feld des Mädcheneinzels U13 einen sehr guten 3. Platz. 

Kurzmeldungen

16.03.2019 - Jugendspieltag (nur 8er-Staffeln)
SVB J1 (spielfrei)
SVB M3 - Lützenk. M3 6:0
SVB M4 - Lützenk. M2 0:6


Platzierungen 1. NRW B-Einzel-RLT 2019 (Jugend)

ME-U13
1. Platz
Isabel Kleban

JE-U13
11. Platz Julius Bernhardt

ME-U17
15. Platz Selin Tuzcu


 

09.03.2019 - Jugendspieltag
Wachtberg J1 - SVB J1 0:8
SVB S1 - Rheinbach S1 7:1
SVB S2 - Lützenk. S1 7:1
SVB M1 - Lützenk. M1 6:0
SVB M2 - Rheinbach M2 2:4
SVB M3 - Dabringh. M4 6:2
Lützenk. M3 - SVB M4 2:4


 

Platzierungen 3. Deutsches A-RLT 2019

ME-U13
2. Platz Isabel Kleban

MD-U13
2. Platz Isabel Kleban / Shreya Sarkar (Heimaterde)


 

Platzierungen 1. NRW C-Einzel-RLT 2019 (Jugend)

JE-U11
6. Platz Erik Fretter

JE-U13
2. Platz Julius Bernhardt
5. Platz Manuel Schmitz
8. Platz Justus Gansen
9. Platz Paul Eisenbart

JE-U15
13. Platz Florian Thull
14. Platz Simon Uhl

JE-U17
5. Platz Kilian Lipinsky
8. Platz Johannes Eisenbart
16. Platz Tim Rodefeld

ME-U17
2. Platz Selin Tuzcu


 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com